Neuigkeiten von Schne-frost

Was uns beschäftigt - Aktuelle Kartoffelsituation

Wir sind im August mit der Verarbeitung von Frühkartoffeln in die neue Kampagne gestartet. Die Haupternte steht kurz vor der Tür - hier geht es ab September mit der Sorte Fontane weiter, die sich bislang gut entwickelt hat.

Für dieses Jahr rechnen wir mit einer durchschnittlichen Ernte. Über die genauen Qualitäten können wir erst mit Beginn der Haupternte im September berichten.
(Stand: Ende August 2021)

Schne-frost Feldtag gab neue Impulse

Am 8. September 2021 fand auf dem Hof der Familie Duisen in Herzlake, OT Westrum bei bestem Wetter der diesjährige Schne-frost Feldtag statt. Rund 40 geladene Kartoffellieferanten und Anbauer sind der Einladung von Schne-frost Inhaber Ernst-Rainer Schnetkamp gefolgt, sich über neue Züchtungen im Kartoffelbereich zu informieren.

Nach der Begrüßung durch Inhaber Ernst-Rainer Schnetkamp und Einkaufsleiter Sebastian Lübken folgte ein Vortrag von Julien Jeurrissen, Firma Weuthen, über Erntebedingungen und aktuelle Aussichten auf die beginnende Kampagne. Anschließend wurde der Versuchsanbau vorgestellt – die Züchter Norika, Solana und Weuthen präsentierten ihre angebauten Sorten. Hier waren vor allem Sorten mit besonderer Eignung zur Pommes Frites Herstellung mit schöner Fleischfarbe und entsprechender Lagereignung im Fokus. Im Nachgang gab Schne-frost Geschäftsführer Torsten Neumann noch einen aktuellen Ausblick auf den Markt – zentraler Punkt war das Thema Nachhaltigkeit.

Ein kreativer Austausch und ein gemeinsames Mittagessen setzten den Schlusspunkt hinter eine erfolgreiche Veranstaltung, die im nächsten Jahr ihre Fortsetzung finden wird.