Röstinchen

mit Poulardenbrust

Zutaten für Personen
200 g
Röstinchen
2 St
Poulardenbrust mit Haut
2 EL
Sonnenblumenöl
100 g
Zuckerschoten
100 g
Mischpilze
50 g
Gorgonzola
150 ml
Sahne
Kräuter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Poulardenbrüste würzen, auf der Haut anbraten und sanft gar ziehen lassen.

2. Zuckerschoten in Salzwasser bissfest blanchieren, Pilze putzen. Beides in etwas Öl anbraten und würzen.

3. Inzwischen die Röstinchen nach Packungsanweisung zubereiten.

4. Die fertige Poulardenbrust aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Bratenfond mit der Sahne ablöschen und den Gorgonzola darin schmelzen lassen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Alles auf einem Teller anrichten, mit der Gorgonzolasauce überziehen und mit Kräutern dekorieren.

Zutaten für Personen
200 g
Röstinchen
2 St
Poulardenbrust mit Haut
2 EL
Sonnenblumenöl
100 g
Zuckerschoten
100 g
Mischpilze
50 g
Gorgonzola
150 ml
Sahne
Kräuter, Salz, Pfeffer